Hebebühne


Die Kleinkunstbühne im „Restaurant Kaffeehaus“ wird erwachsen und bekommt einen eigenen Namen – „Hebebühne“.
Nach 5 erfolgreichen Jahren mit über 100 Kleinkunstveranstaltungen arbeitet Rolf Irtenkauf jetzt mit der erfolgreichen Kabarettistin „Gesa Weik“, die auf 20 Jahre professionelles Kabarett mit dem „i-Dipfele“ bauen kann, zusammen.
Hier präsentiert sich Kleinkunst von ihrer schönsten Seite – mit Charme, persönlichem Touch und im Ganz-nah-dran-Format!
Auf der „Hebebühne“ heißt es "ALLTAG IST OFT GENUG – jetzt ist Zeit für große Kunst auf kleiner Bühne“. Für Comedy und Kabarett, für Tanz, Gesang, Musik, Zauberei und Lesungen. Für Newcomer, zukünftige Superstars, preisgekrönte Künstler und echte Publikumslieblinge.
Einzigartige Auftritte in einer ganz persönlichen Atmosphäre: Das ist es, was die „Hebebühne“ ausmacht. Sie zeichnet sich durch die absolute Nähe zwischen Publikum und Künstlern aus. Bei 80 Plätzen sind die Gäste immer ganz nah dran. Die Veranstaltungen werden so zu einem besonderen Erlebnis, fast wie eine Privatvorstellung.
Die „Hebebühne“ hat keinen Vorhang, hinter dem sich der Künstler verstecken kann – die Gäste sind immer live und hautnah am Geschehen. Sie sitzen bequem an Tischen und können nach der Veranstaltung noch gerne zur gemütlichen Gesprächsrunde – auch mit den Künstlern – sitzen bleiben.
Schalten Sie für einige Stunden ab, kommen Sie auf gute Gedanken, treffen Sie kultur-interessierte Menschen, kommen Sie ins Gespräch, erweitern Sie Ihren Horizont und erleben Sie Kleinkunst ganz nah dran. So nah dran wie in der „Hebebühne“ sind Sie selten!

Im angrenzenden Restaurant können sie vor oder auch nach den Veranstaltungen in ent-spannter Atmosphäre sitzen – es erwartet sie eine außergewöhnliche Speisekarte.

Zugriffe heute: 17 - gesamt: 4005.